Dabei sein

Anmeldung

Die persönlichen Einladungen zur FI-Connect-Digital wurden versandt. Eingeladen sind die Vorstände und die Geschäftsführer der Sparkassen-Finanzgruppe. Sollten Sie keine Einladung erhalten haben, so senden Sie bitte eine Email an: fi-connect@f-i.de. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Teilnahme am Livestream – so geht´s!

Technische Voraussetzungen und Hardware
Für die Teilnahme sind grundsätzlich alle Laptops und Tablets geeignet. Wir empfehlen eine Teilnahme per iPad. Eine Teilnahme über Thin-Client oder PC am Terminalserver empfehlen wir nicht. Bitte nutzen Sie für den Live-Stream eine stabile Internetverbindung (LAN, WLAN, DSL oder LTE). Der Internetzugang sollte eine Bandbreite von mindestens 2 Mbit/s im Download pro Teilnehmer abdecken. Sollte die Ihnen zur Verfügung stehende WLAN-Verbindung nicht ausreichend sein, können Sie auf LTE wechseln. Bitte beachten Sie den erhöhten Datenverbrauch.

Browser
Für die Live-Übertragung nutzen Sie bitte einen der folgenden Browser:

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme per Internet Explorer nicht möglich ist.

Tonübertragung für den Live-Stream
Der Stream überträgt neben dem Videosignal auch Ton. Daher müssen die Geräte über eine Tonausgabe (Lautsprecher/Kopfhörer) verfügen.

Weitere Informationen zu den technischen Rahmenbedingungen finden Sie bzw. Ihre Fachabteilung im beigefügten PDF.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne telefonisch unter +49 69 74329-113875 oder per Mail fi-connect@f-i.de weiter.

FAQ

Hier einige Antworten auf die häufigsten technischen Fragen.

Wie kann ich mich zu FI-Connect-Digital anmelden und am Livestream teilnehmen?

  1. Sie wurden persönlich (per Mail) zu der Veranstaltung eingeladen.
  2. Klicken Sie auf den in der E-Mail eingefügten Registrierungslink, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und vergeben Sie ein Passwort. Mit der Kombination aus Passwort und E-Mail-Adresse erhalten Sie Zugang zum Wartebereich und am Veranstaltungstag Zugang zum Livestream.
  3. Am Tag vor der Veranstaltung erhalten Sie per Mail den Zugangslink.
  4. Am Veranstaltungstag klicken Sie diesen an, geben Ihre E-Mail-Adresse und Ihr (bei der Registrierung vergebenes) Passwort ein.
    Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, ist das kein Problem: Klicken Sie einfach auf „Passwort vergessen“!
  5. Im Wartebereich können Sie sich Details zur Veranstaltung ansehen. Der Livestream startet um 15.00 Uhr

Welche Geräte werden unterstützt?

Für die Teilnahme sind grundsätzlich alle Laptops und Tablets geeignet, die über einen aktuellen Browser (Microsoft Edge, Mozilla Firefox, Safari oder Google Chrome) und eine stabile Internetverbindung (LAN, WLAN, DSL oder LTE) verfügen. Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme per Internet Explorer nicht möglich ist. Der Internetzugang sollte eine Bandbreite von mindestens 2 Mbit/s im Download pro Teilnehmer abdecken.

Der Stream überträgt neben dem Videosignal auch Ton. Daher müssen die Geräte über eine Tonausgabe (Lautsprecher/Kopfhörer) verfügen.

Wir empfehlen eine Teilnahme per iPad oder Tablet. Sollte die Ihnen zur Verfügung stehende WLAN-Verbindung nicht ausreichend sein, können Sie auf eine LTE-Verbindung wechseln. Bitte beachten Sie den erhöhten Datenverbrauch.

Eine Teilnahme über Thin-Client oder PC am Terminalserver empfehlen wir nicht.

Welche Internet-Browser werden unterstützt?

Folgende Browser in Ihrer aktuellen Version werden unterstützt:

  • Microsoft Edge
  • Mozilla Firefox
  • Safari
  • Google Chrome

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme per Internet Explorer nicht möglich ist.

Was für Anforderungen an die Netzbandbreite gibt es?

Zur Teilnahme benötigen Sie eine stabile Internetverbindung (LAN, WLAN, DSL oder LTE) mit einer Bandbreite von mindestens 2 Mbit/s im Download pro Teilnehmer.

Welchen Zugang empfiehlt die Finanz Informatik?

Wir empfehlen eine Teilnahme per iPad oder Tablet. In der Regel haben Sie hierüber Zugang zu kompatiblen Browsern. Sollte die Ihnen zur Verfügung stehende WLAN-Verbindung nicht ausreichend sein, können Sie auf eine LTE-Verbindungwechseln. Bitte beachten Sie hierbei aber einen ggf. erhöhten Datenverbrauch.

Gibt es eine Übersicht über mögliche Zugangswege?

Detailliertere Informationen zu empfohlener Hardware, Browsern und Netzwerkverbindungen erhalten Sie hier.

Warum stoppt der Livestream immer wieder?

Dieses kann durch eine zu geringe Bandbreite Ihrer Internetverbindung verursacht sein. Bitte stellen Sie sicher, dass keine Downloads im Hintergrund durchgeführt werden und keine zusätzlichen Anwendungen geöffnet sind.

Beim Zugang über WLAN hängt die Internetgeschwindigkeit u.a. von der Entfernung zum Access Point / WLAN-Router ab. Hier kann eine Veränderung der räumlichen Position die Verbindungsqualität verbessern.

Sollte die Ihnen zur Verfügung stehende WLAN-Verbindung dennoch nicht ausreichend sein, können Sie auf LTE wechseln. Bitte beachten Sie hierbei aber einen ggf. erhöhten Datenverbrauch.

Warum startet der Livestream nicht?

Bitte kontrollieren Sie, ob Ihr Internet-Browser aktuell ist (Microsoft Edge, Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari) und testen Sie einen anderen Browser bzw. anderes Endgerät.

Warum sind Bild- und Ton nicht synchron?

Die Verarbeitung und Darstellung eines Livestreams stellt hohe Anforderungen an die Ressourcen des Endgeräts. Hier kann es zu einer Asynchronität kommen. Auch Probleme mit der Internetanbindung und dadurch bedingtes häufiges Nachladen kann diesen Umstand verursachen.

Es kann helfen, den Browser zu schließen und sich erneut anzumelden.

Warum ist das Videobild unscharf?

Um eine optimale Wiedergabe auf allen Endgeräten und bei ggf. nicht optimaler Internetbandbreite zu gewährleisten, wird die Bildqualität des Livestreams automatisch an die zur Verfügung stehende Bandbreite angepasst. Wenn z. B. die Bandbreite für eine hohe Bildqualität nicht ausreicht, wird automatisch eine geringere Auflösung mit geringerer Qualität gewählt. Handelt es sich um temporäre Engpässe auf der Verbindung wird die Bildqualität auch wieder erhöht.

Warum höre ich den Ton doppelt?

Wenn Sie den Ton doppelt hören, dann haben Sie den Livestream wahrscheinlich in zwei Fenstern oder Browsern parallel geöffnet.

Sparkassen-Finanzgruppe